Eindrücke in neuer Gemeinde

IMG_4571

Heute waren wir zum Gottesdienst wieder in der „Evangelische Freikirche Bornheim“ zu besuch. Nach dem dritten Mal kann man sicher noch kein allgemeingültiges Urteil abgeben, aber die ersten Eindrücke sind durchweg positiv.

Für unsere Verhältnisse ist diese Gemeinde, von der Anzahl der Besucher, aber auch der Größe der Gemeinderäumen, eine recht große.

Was uns sehr gefällt, ist der Lobpreis, der wirklich sehr ansprechend ist. Nichts extravagant ausgeflipptes, sonder wirklich gute, zeitgemäße Musik.  Und…die Menschen klatschen dort sogar in die Hände!!! Halleluljah!!!!! Wirklich: das finden wir super.

Die Bücherecke ist überschaubar (für einen lesewütigen Theologiestudenten ein wichtiges Kriterium), aber die hauseigene Bibliothek gleicht dies wieder aus ;-).

Was uns sehr gefreut hat, ist, dass Josi sich gleich in der Kinderstunde tierisch wohl gefühlt hat. Der kleine Levi ziert sich noch, aber wir sind zuversichtlich, dass er sich hier auch bald voll einbringen wird.

Was bleibt also festzuhalten? Ich denke, wir haben, zumindest für die nächsten zwei Studienjahre, unser geistliches Zuhause gefunden. Wir sind wirklich gespannt auf diese Zeit und freuen uns auf viele neue Bekanntschaften.